Was in 1 Tag in Corralejo zu sehen ist - Das beliebteste Reiseziel im Norden der Insel

Que ver en 1 día en Corralejo - El destino más popular del norte de la isla

Corralejo: Das Reiseziel im Norden Fuerteventuras

Corralejo ist der perfekte Ort, um den Norden der Insel Fuerteventura zu entdecken. Dieser quirlige Küstenort mit 18.000 Einwohnern bietet eine große Auswahl an Unterkünften, Restaurants und Möglichkeiten, die vulkanische Natur der Region zu genießen.

Unterkunft mit Aussicht

In Corralejo gibt es mehr als 350 Unterkünfte zur Auswahl. Eine der besten ist das Hotel Secrets Bahía Real, von dessen Terrasse aus man einen beeindruckenden Blick auf das nahe gelegene Eiland Lobos und die großen Strände hat, an denen Kitesurfen praktiziert wird. Aufzuwachen und dabei einen Sonnenaufgang über diese idyllische Landschaft zu betrachten, ist den Preis für ein Zimmer mit Aussicht wert.

Ein Bad im Infinity-Pool des Hotels und eine der luxuriösen Spa-Behandlungen zu genießen, bevor man sich aufmacht, die Umgebung zu erkunden, ist ebenfalls empfehlenswert.

Ausflug zur Insel Lobos

Am frühen Morgen legen die Boote vom Hafen von Corralejo zur nahegelegenen Insel Lobos ab. Zur Auswahl steht eine schnelle 10-minütige Fahrt mit dem Wassertaxi oder eine Halbtagestour mit dem Katamaran.

Während der Überfahrt kann man oft Delfine oder Pilotwale sichten. Einmal auf der Insel angekommen, ist ein Bad in den kristallklaren Gewässern und Schnorcheln zwischen bunten Fischen mit Schnorchel und Flossen ein tolles Erlebnis. An Bord kann man auch eine üppige Paella genießen, bevor es zurückgeht.

Die wanderfreudigeren Besucher können an Land gehen und den 11 km langen Weg um die Insel herum ablaufen, wo nur ein Einwohner lebt, der Leuchtturmwärter. In 3 Stunden besichtigt man den Leuchtturm, die Ruinen einer alten Fischernsiedlung und die Klippen, auf denen die Mittelmeer-Mönchsrobben ausruhen.

Surfen auf den Wellen

Zurück in Corralejo ist eine lustige Art, den Tag fortzusetzen, einen Surf-, Windsurf- oder Kitesurf-Kurs zu nehmen. Sowohl Anfänger als auch Experten finden in Schulen wie Wildsurf oder Flag Beach alle Annehmlichkeiten, um ins Wasser zu gehen und diese Sportarten bei dem konstanten Wind in der Region zu genießen.

Safari durch die Dünen

Nach einem stärkenden Mittagessen ist es Zeit, sich in den Naturpark der Dünen von Corralejo zu begeben, eine echte Wüste mit Kilometern feinstem Sand zwischen dem Atlantischen Ozean und den Bergen. Bei einer Fahrt mit dem Auto oder zu Fuß kommt man an weißen Dünen am Meer vorbei zu einer vulkanischen Landschaft mit rötlichen Bergen.

Ein Muss ist der Aufstieg zu Fuß auf dem Wanderweg des Montana Roja. Von dem 312 Meter hohen Vulkan hat man spektakuläre Ausblicke auf die Küste Fuerteventuras.

Sonnenuntergang über dem Vulkan

Wenn die Sonne beginnt unterzugehen, ist es der ideale Zeitpunkt, zum Vulkan Calderón Hondo zu fahren und die letzten Meter bis zur Spitze zu laufen, um den Sonnenuntergang zu erleben.

Von dort aus sieht man eine der emblematischsten Ansichten Fuerteventuras: seinen perfekt kreisrunden, 70 Meter tiefen Krater, der von den letzten Sonnenstrahlen rot und orange gefärbt wird. An klaren Tagen sind sogar Lanzarote und Lobos am Horizont zu sehen.

Das Umrunden des Kraters auf einem Rundweg erfordert einige Vorsicht, und es ist besser, sich von einem Experten von Kalitravel führen zu lassen. Aber die Ausblicke sind es wert.

Abendessen am Meer

Nach Sonnenuntergang ist das Fischerdorf El Cotillo eine hervorragende Option zum Abendessen, das für die Qualität seiner frisch gefangenen Fische und Meeresfrüchte berühmt ist. Restaurants wie El Mirador oder La Vaca Azul servieren diese Köstlichkeiten zusammen mit dem traditionellen majorero-Käse aus Ziegenmilch.

El Cotillo hat all das Flair eines majorero Fischerdorfes bewahrt, mit seinen weiß getünchten Häusern vor dem türkisfarbenen Meer und der Silhouette seines Leuchtturms am Horizont. Nach dem Essen kann man auf der Promenade oder am nahegelegenen Strand La Concha einen Verdauungsspaziergang machen.

Anstoßen unter dem Sternenhimmel

Der krönende Abschluss dieser erlebnisreichen Tour durch das authentische Nord-Fuerteventura ist es, den Sternenhimmel von der Hotelterrasse aus bei einem Glas Wein zu betrachten. Dank der Starlight-Zertifizierung erreicht die astronomische Beobachtung auf Fuerteventura außergewöhnliche Qualität.

Denn in Corralejo, wie im Rest der Insel, gilt die Redensart: „Nachts sind alle Katzen grau.“ Wenn die Sonne untergeht, beginnt das wahre Fest der Sterne.

Que ver en 1 día en Corralejo

Más sobre Fuerteventura