Faro de la Entallada - Anfahrt und Wissenswertes im Jahr 2024

Der Leuchtturm von Entallada, einer der emblematischsten Orte der Insel Fuerteventura, ist ein wahres historisches und architektonisches Juwel, das es wert ist, besucht zu werden.

Er befindet sich in der Gemeinde Tuineje und wurde in den 1950er Jahren erbaut. Der Leuchtturm hat im Laufe der Zeit vieles gesehen und ist zu einem wichtigen Orientierungspunkt sowohl für Seefahrer als auch für Besucher geworden, die die natürliche Schönheit der Gegend genießen möchten.

Machen Sie sich bereit für ein einzigartiges Abenteuer in diesem majestätischen Leuchtturm!

Anfahrt zum Faro de La Entallada

cómo llegar al Faro de la Entallada

Mit dem Auto:

Von Puerto del Rosario aus nehmen Sie die Straße FV-2 Richtung Gran Tarajal. Etwa 2 Kilometer vor Gran Tarajal biegen Sie in Richtung des Dorfes Las Playitas ab.

In Las Playitas folgen Sie den Schildern zum Leuchtturm von Entallada. Die Straße zum Leuchtturm ist unbefestigt und etwa 6 Kilometer lang.

  • Es gibt einen kostenlosen Parkplatz am Leuchtturm.
  • Fahrtzeit: Ungefähr 45 Minuten.
  • Entfernung: Ungefähr 40 Kilometer.

Mit dem Bus:

  • Linie: Busnummer 12 von Puerto del Rosario nach Gran Tarajal.
  • Haltestelle: Gran Tarajal.
  • Entfernung von der Haltestelle zum Leuchtturm: Ungefähr 2 Kilometer.
  • Fahrtdauer: Etwa 1 Stunde und 15 Minuten.
  • Preis: Ungefähr 5 Euro.

Zu Fuß:

  • Von Gran Tarajal aus folgen Sie dem Feldweg in nördlicher Richtung. Die Strecke ist etwa 8 Kilometer lang und mittelschwierig. Beachten Sie, dass der Weg nicht markiert ist.
  • Dauer: Ungefähr 2 Stunden und 30 Minuten.
  • Entfernung: Ungefähr 8 Kilometer.
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel.

Empfehlungen:

  • Tragen Sie bequemes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung.
  • Es ist wichtig, Wasser und Sonnenschutzmittel mitzunehmen.
  • Beachten Sie, dass der Leuchtturm nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist.
  • Die Aussicht auf den Leuchtturm kann von außen genossen werden.

Lage und Karte des Faro de la Entallada

Geschichte des Faro de la Entallada

Der Leuchtturm de la Entallada hat eine faszinierende Geschichte, die bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts zurückreicht. Er wurde im Jahr 1954 erbaut, um die Schiffe zu führen, die den Atlantik in Richtung des Hafens von Gran Tarajal befuhren. Jahrzehntelang war dieser Leuchtturm für die Navigation in der Gegend unerlässlich, insbesondere für die Schiffe, die in Richtung des afrikanischen Kontinents unterwegs waren.

Aussichtspunkt und Nahegelegene Sehenswürdigkeiten

Der Aussichtspunkt von Entallada ist der perfekte Ort, um die Majestät des Leuchtturms und seiner Umgebung zu bewundern. Von hier aus können Sie die Aussicht auf den Ozean, die Berge und die Klippen genießen, die diese Gegend von Fuerteventura umgeben. Darüber hinaus können Sie die Schönheit der Punta de la Entallada bewundern, die wie ein Riese ins Meer ragt und über das Wasser wacht.

Architektur und Merkmale des Leuchtturms

Der Faro de la Entallada zeichnet sich durch seine beeindruckende Architektur und einzigartigen Merkmale aus. Er besteht aus drei herrschaftlichen Türmen im neoklassizistischen Stil, die über dem felsigen Gelände der Küste aufragen.

Seine verglaste Kuppel, die früher zur Orientierung von Flugzeugen diente, verleiht ihm eine markante Note. Die Aussicht von oben auf den Leuchtturm ist atemberaubend und lässt Sie sich fühlen, als ob Sie auf dem Gipfel der Welt stehen würden.

Empfohlene Aktivitäten in der Umgebung

Neben dem Genießen der Panoramablicke vom Aussichtspunkt von Entallada aus gibt es viele Aktivitäten, die Sie in der Umgebung des Leuchtturms de la Entallada unternehmen können. Eine der beliebtesten ist das Wandern auf den Küstenwegen, die es Ihnen ermöglichen, die Gegend auf einzigartige Weise zu erkunden.

Sie können auch einen entspannten Tag am Strand verbringen, da es mehrere Strände in der Nähe gibt, an denen Sie die Sonne genießen und ein erfrischendes Bad im Atlantik nehmen können. Wenn Sie Wassersport lieben, können Sie Schnorcheln oder Tauchen an den nahegelegenen Riffen betreiben, wo Sie eine faszinierende Unterwasserwelt entdecken werden.

Tipps und Empfehlungen für den Besuch

Wenn Sie planen, den Faro de la Entallada zu besuchen, finden Sie hier einige Tipps und Empfehlungen, die Ihnen nützlich sein werden. Denken Sie daran, Sonnenschutzmittel mitzunehmen, da die Sonne in dieser Gegend ziemlich intensiv sein kann. Es wird auch empfohlen, bequeme Schuhe und Wasser mitzubringen, da der Weg zum Leuchtturm an einigen Stellen steil sein kann.

Vergessen Sie nicht Ihre Kamera, denn Sie werden die Schönheit dieses Ortes in Bildern festhalten wollen. Seien Sie zudem respektvoll gegenüber der Umwelt und befolgen Sie die Sicherheitsregeln, um einen sicheren und angenehmen Besuch zu gewährleisten.

Praktische informationen: Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Der Leuchtturm de la Entallada ist das ganze Jahr über für die Öffentlichkeit zugänglich, aber es ist ratsam, die Besuchszeiten vor Ihrer Reise zu überprüfen. Diese Informationen können Sie auf der offiziellen Website oder bei örtlichen Tourismusinformationen erhalten.

Der Eintritt zum Leuchtturm ist kostenlos, sodass Sie sich keine Gedanken über zusätzliche Gebühren machen müssen. Beachten Sie jedoch, dass bestimmte Aktivitäten wie Tauchen mit Kosten verbunden sein können, sodass es ratsam ist, sich im Voraus zu informieren.

Bedeutung des Faro de la Entallada für die Schifffahrt

Der Faro de la Entallada hat im Laufe der Jahre eine entscheidende Rolle in der Seeschifffahrt gespielt. Seit seiner Errichtung dient er als Leitfeuer für Schiffe, die den Atlantik befahren, insbesondere für diejenigen, die nach Afrika fahren.

Die Seefahrer verlassen sich auf sein Licht, um sich inmitten der Dunkelheit und des stürmischen Wassers zu orientieren. Darüber hinaus hat der Leuchtturm zahlreiche Schiffbrüche miterlebt und war entscheidend für Rettungs- und Bergungsoperationen in der Region.

Zukünftige Erhaltungs- und Verbesserungsprojekte

Der Faro de la Entallada ist ein markanter Ort, der für zukünftige Generationen bewahrt werden sollte. Aus diesem Grund wurden verschiedene Erhaltungs- und Verbesserungsprojekte vorgeschlagen, um seine Schönheit und Funktionalität zu erhalten.

Diese Projekte umfassen die Restaurierung der originalen Architektur, die Installation neuer Technologien zur Verbesserung der Energieeffizienz und die Implementierung zusätzlicher Sicherheitsmaßnahmen. Diese Initiativen werden sicherstellen, dass der Leuchtturm weiterhin als Leitfeuer für die Seefahrer leuchtet und als ein unverzichtbares Besucherziel für Geschichts- und Naturliebhaber fungiert.

Erfahrungen von Besuchern

Besucher, die die Gelegenheit hatten, den Faro de la Entallada zu erkunden, waren von seiner Schönheit und seiner Geschichte begeistert. Viele heben die atemberaubende Aussicht von der Spitze des Leuchtturms hervor und betrachten sie als eine einzigartige Erfahrung, die sie nie vergessen werden.

Andere betonen die historische Bedeutung des Leuchtturms und die Ruhe, die in der Umgebung herrscht. Insgesamt sind die Meinungen zum Leuchtturm sehr positiv, und seine Bedeutung als kulturelles Erbe und als markanter Punkt der Insel Fuerteventura wird hervorgehoben.

Der Faro de la Entallada ist mehr als nur ein einfacher Leuchtturm; er ist ein Symbol für Geschichte, natürliche Schönheit und die Bedeutung der Schifffahrt auf Fuerteventura. Von seiner imposanten Architektur bis hin zu seinen Panoramablicken wird dieser Ort Sie sprachlos machen.

Standort

Süden von Fuerteventura

Nahegelegene Orte

Playa de Gran Valle
Gran Tarajal
Playa de Sotavento
Morro Jable

--> Sehenswürdigkeiten