Playa de La Concha in Lobos

Der playa de La Concha auf der wunderschönen Insel Lobos ist ein wahres Paradies für Meeres- und Naturliebhaber.

Mit seinem weißen Sand, kristallklarem Wasser und atemberaubender natürlicher Umgebung hat sich dieser Strand zu einem der beliebtesten Ziele auf Fuerteventura entwickelt. Machen Sie sich bereit für ein unvergessliches Erlebnis an diesem paradiesischen Ort der Kanarischen Inseln!

Die Isla de Lobos, ein kleines Paradies im Nordosten von Fuerteventura, ist nicht nur für ihre weißen Sandstrände und kristallklaren Gewässer bekannt, sondern auch für ihre reiche Artenvielfalt und ihre atemberaubenden Landschaften. Die Erkundung dieser Insel über ihre Wege ist eine einzigartige Erfahrung, die es ermöglicht, die faszinante Flora und Fauna zu entdecken, die sie bewohnen.

Eine der herausragendsten Routen beginnt im Süden der Insel und führt die Besucher zu emblematischen Orten wie dem Vulkan Caldera, dessen Majestät für die Entstehung dieser Insel verantwortlich war.

Vom Gipfel des Vulkans aus können Sie einen Panoramablick auf Lanzarote und die Dunas de Corralejo genießen und so eine unvergessliche Landschaft in den Köpfen derjenigen schaffen, die sich darauf einlassen, sie zu erkunden. Die Route endet an der Nordspitze der Insel Lobos, wo der imposante Leuchtturm Martiño thront, eine Struktur, die seit Jahrzehnten die Seefahrer führt.

Wie komme ich zum playa de La Concha

Die Anreise zum Strand La Concha ist sehr einfach. Zunächst sollten Sie die Ortschaft Corralejo im Norden von Fuerteventura erreichen. Von dort aus können Sie ein Boot zur Insel Lobos nehmen.

Die Boote fahren regelmäßig vom Hafen von Corralejo ab und die Fahrt dauert etwa 15 Minuten. Sobald Sie auf der Insel angekommen sind, folgen Sie einem ausgeschilderten Weg vom Puertito bis zum Strand La Concha.

Von Corralejo zur Insel Lobos

Der Ausgangspunkt, um zur Insel Lobos zu gelangen, ist der Hafen von Corralejo. Dieser Ort ist bekannt dafür, eine der wichtigsten touristischen Gegenden von Fuerteventura zu sein und bietet eine breite Palette von Dienstleistungen und Annehmlichkeiten für Besucher. Von dort aus können Sie eines der Boote nehmen, die die Strecke zur Insel Lobos anbieten.

Die Bootsfahrt

Die Bootsfahrt von Corralejo zur Insel Lobos ist bereits ein Erlebnis für sich. Während der Fahrt können Sie beeindruckende Ausblicke auf die Küste von Fuerteventura genießen, und mit etwas Glück können Sie sogar Delfine oder Wale auf dem Weg beobachten. Die Boote sind in der Regel komfortabel und bieten alle Annehmlichkeiten, um Ihre Reise angenehm zu gestalten.

Der Weg zum playa La Concha

Sobald Sie auf der Insel Lobos angekommen sind, sollten Sie dem ausgeschilderten Weg vom Puertito zum Strand La Concha de Lobos folgen, damit Sie nicht durcheinander geraten, da es auch einen anderen Strand namens La Concha in El Cotillo gibt.

Dieser Weg führt Sie durch eine beeindruckende Landschaft aus Dünen, Bergen und heimischer Vegetation. Während der Wanderung können Sie die Ruhe und die Schönheit dieser einzigartigen natürlichen Umgebung genießen.

Welche Aktivitäten man am playa La Concha machen kann

Ob Sie ein Sonnen- und Meerliebhaber sind oder die Natur erkunden möchten, dieser Strand hat für jeden etwas zu bieten. Hier sind einige der beliebtesten Aktivitäten, die Sie an diesem paradiesischen Strand genießen können:

Schwimmen und Entspannen im Meer

Der Strand La Concha ist bekannt für sein kristallklares Wasser und sanfte Wellen, was ihn zum perfekten Ort für eine erfrischende Badepause macht. Sie können das Gefühl genießen, sich in sein ruhiges und klares Wasser zu tauchen, während Sie sich entspannen und sich von der Meeresbrise treiben lassen.

Schnorcheln und Tauchen

Einer der bestgehüteten Schätze der Insel Lobos ist ihr beeindruckendes Unterwasserreich, das als eines der spektakulärsten im Atlantik gilt. Taucher und Schnorchelliebhaber sind von der Vielfalt des Meereslebens und der Klarheit des Wassers begeistert, die eine außergewöhnliche Sicht ermöglichen.

Wandern

Die Insel Lobos bietet eine reiche Natur- und Landschaftsvielfalt, weshalb Wandern eine der empfohlenen Aktivitäten für diejenigen ist, die alle ihre Ecken erkunden und entdecken möchten. Sie können verschiedene Routen erkunden und dabei atemberaubende Ausblicke genießen und sich mit der Natur in ihrer reinsten Form verbinden

Vogelbeobachtung

Die Insel Lobos ist ein Paradies für Vogelliebhaber. Sie können verschiedene einheimische Vogelarten beobachten, wie zum Beispiel Sturmvögel, Zwergsturmvögel, Fischadler, Pfuhlschnepfen oder Steinwälzer, die über der Insel Lobos kreisen. Wenn Sie sich für Ornithologie interessieren, vergessen Sie nicht, Ihr Fernglas mitzubringen, und genießen Sie die Vielfalt der Vögel, die auf der Insel leben.

Essen am playa La Concha

Es ist wichtig zu beachten, dass die Insel Lobos nur über begrenzte Serviceangebote verfügt, mit nur einem Restaurant zur Verfügung. Daher wird den Besuchern, die eine Mahlzeit in dieser paradiesischen Umgebung genießen möchten, empfohlen, frühzeitig zu reservieren oder ihre eigene vorbereitete Mahlzeit mitzubringen.

Tipps zum Genießen des Playa La Concha

Wenn Sie daran denken, den Strand La Concha zu besuchen, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Tipps zu beachten, um Ihre Erfahrung optimal zu gestalten:

Tragen Sie Sonnenschutz und eine Mütze

Die Sonne auf Fuerteventura kann sehr stark sein, daher ist es wichtig, Ihre Haut vor den Sonnenstrahlen zu schützen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor dabei haben und tragen Sie ihn regelmäßig während Ihres Aufenthalts am Strand auf. Wir empfehlen außerdem, eine Mütze oder einen Hut zu tragen, um Ihren Kopf vor der Sonne zu schützen.

Bringen Sie Wasser und Lebensmittel mit

Es ist ratsam, Wasser und einige Snacks mitzubringen, um hydratisiert zu bleiben und Ihren Hunger während Ihres Aufenthalts am Strand zu stillen. Auf diese Weise können Sie Ihre Erfahrung voll auskosten, ohne den Strand verlassen zu müssen, um nach Essen und Trinken zu suchen.

Bringen Sie Schnorchelausrüstung mit

Wenn Sie gerne schnorcheln, empfehlen wir Ihnen, Ihre eigene Ausrüstung mitzubringen. Auf diese Weise können Sie diese Aktivitäten genießen, ohne Ausrüstung am Strand mieten zu müssen. Darüber hinaus ermöglicht es Ihnen, Ihre eigene Ausrüstung mitzubringen, die Unterwasserwelt in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden und einzigartige Ecken zu entdecken.

Achten Sie auf die natürliche Umgebung

Die Insel Lobos ist ein geschützter Naturpark, daher ist es entscheidend, die natürliche Umgebung während Ihres Besuchs zu respektieren. Lassen Sie keinen Müll am Strand liegen und befolgen Sie die Anweisungen und Regeln, die auf der Insel gelten. Vermeiden Sie es außerdem, die einheimische Flora und Fauna zu berühren oder zu beschädigen, um zum Schutz dieses besonderen Ökosystems beizutragen.

Informationen über die Isla de Lobos und ihre natürliche Umgebung

Diese Insel, die 1982 zum Naturpark erklärt wurde, verfügt über eine reiche natürliche und landschaftliche Vielfalt, was sie zu einem der beliebtesten Ziele für Naturliebhaber macht.

Die Insel verdankt ihren Namen der großen Anzahl von Seelöwen, die früher an ihren Küsten zu finden waren. Heutzutage ist es jedoch schwierig, diese Säugetiere zu beobachten, da ihre Population erheblich zurückgegangen ist. Dennoch beherbergt die Insel eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten, darunter viele endemische Arten der Kanarischen Inseln.

Flora

Wanderer haben die Möglichkeit, in die üppige Vegetation der Kanarischen Inseln einzutauchen. Arten wie Limonium ovalifolium ssp und Phoenix canariensis, bekannt als kanarische Palme, sind nur einige der botanischen Wunder, die auf dem Weg zu finden sind. Darüber hinaus ist die Insel ein Zufluchtsort für Meeresvögel, darunter Arten wie die Graue Sturmtaucher, die Fischadler und die Säbelschnäbler, die auf der Suche nach Nahrung durch die Lüfte gleiten.

Tipps für den Besuch des playa de La Concha

Wenn Sie planen, den Strand La Concha zu besuchen, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Tipps zu beachten, um Ihren Besuch noch perfekter zu gestalten:

Planen Sie Ihren Besuch im Voraus

Bevor Sie den Strand La Concha besuchen, empfehlen wir Ihnen, Ihren Besuch im Voraus zu planen. Informieren Sie sich über die Abfahrtszeiten der Boote, die Sie zur Isla de Lobos bringen, sowie über die Wetterbedingungen und Gezeiten. Es ist auch wichtig, Ihr Bootsticket im Voraus zu buchen, um sicherzustellen, dass Sie einen Platz haben. Tragen

Sie geeignete Kleidung und Schuhe

Der Strand La Concha ist ein paradiesischer Ort, aber es ist auch wichtig zu beachten, dass es sich um einen Strand mit weißem Sand und verstreuten Steinen handelt. Stellen Sie sicher, dass Sie geeignete Kleidung und Schuhe tragen, um ein komfortables und angenehmes Erlebnis zu genießen. Entscheiden Sie sich für leichte und bequeme Kleidung und vergessen Sie nicht, Flip-Flops oder Sandalen mitzubringen, damit Sie problemlos über die Insel und den Strand laufen können.

Schiffsfahrpläne

Die Boote, die Sie von Corralejo zur Insel Lobos bringen, haben reguläre Fahrzeiten, aber es ist ratsam, sich im Voraus über die Abfahrts- und Ankunftszeiten zu informieren. Diese Fahrpläne können je nach Saison variieren, daher ist es wichtig, die aktualisierten Informationen vor Ihrem Besuch zu überprüfen.

Wetterbedingungen

Fuerteventura hat ein trockenes subtropisches Klima, was bedeutet, dass das Wetter das ganze Jahr über in der Regel sonnig und mild ist. Es ist jedoch ratsam, sich über die Wetterbedingungen zu informieren, bevor Sie den Strand La Concha besuchen, da die Winde zu bestimmten Zeiten stark werden können.

Machen Sie sich bereit für ein unvergessliches Erlebnis am Strand La Concha auf Lobos!

Standort

Norden von Fuerteventura

Nahegelegene Orte

Dunas de Corralejo
Majanicho
Muelle chico de Corralejo
Playa de La Goleta

--> Strände