Bus Fuerteventura (Guaguas) - Routen, Linien, Fahrpläne und Preise

Bus Fuerteventura (Guagua) - Routen, Linien, Fahrpläne und Preise

Das öffentliche Busverkehrssystem auf Fuerteventura wird von dem Unternehmen TIADHE betrieben, das eine moderne und sichere Flotte betreibt, die umfangreiche Routen über die gesamte Insel abdeckt und eine zuverlässige und bequeme Mobilitätslösung für Einheimische und Besucher bietet.

Die "Guaguas", wie die Busse vor Ort genannt werden, sind die kostengünstigste Option, um sich auf Fuerteventura zu bewegen, und bieten den Passagieren eine bequeme und effiziente Möglichkeit, die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Mit einem großen geografischen Bereich verbinden die Linien von TIADHE praktisch alle Ecken der Insel und erleichtern den Zugang zu touristischen Orten, Stränden, malerischen Dörfern und mehr.

Was die Preise betrifft, variiert der Fahrpreis je nach Strecke und liegt im Durchschnitt bei etwa 1,50 € pro Fahrt. Diejenigen, die mehrere Fahrten planen oder den Service regelmäßig nutzen möchten, können von einem Abonnement profitieren, das ihnen ermöglicht, bei ihren Reisen zu sparen.

Es ist auch erwähnenswert, dass Kinder unter 3 Jahren, die keinen eigenen Sitzplatz benötigen, kostenlos reisen können, was eine praktische Option für Familien mit kleinen Kindern darstellt.

Diese Tarifpolitik und zusätzlichen Vorteile machen den öffentlichen Busverkehrsdienst auf Fuerteventura für eine Vielzahl von Nutzern zugänglich und attraktiv.

Linien, Routen und Fahrpläne

Wenn Sie die Route und den Fahrplan jeder Buslinie kennenlernen möchten, klicken Sie auf den Link der jeweiligen Stadt:

Linie 01

Linie 02

Linie 03

Linie 04

Linie 05

Linie 06

Linie 07

Linie 08

Linie 09

Linie 10

Linie 11

Linie 12

Linie 14

Linie 15

Linie 16

Linie 18

Linie 25

Zahlungsmethoden

Der öffentliche Nahverkehr auf Fuerteventura bietet Optionen sowohl für Einheimische als auch für Besucher und garantiert eine bequeme und flexible Erfahrung für alle Benutzer.

Barzahlung

Die Barzahlung ist die ideale Option für diejenigen, die den Service gelegentlich nutzen. Die Passagiere können den Fahrpreis direkt beim Busfahrer in bar bezahlen, der eine Quittung ausstellt. Die Preise variieren je nach Strecke und bieten eine faire und transparente Gebühr für alle Reisenden.

Abonnements

Nicht ansässige Personen auf Fuerteventura haben die Möglichkeit, ihre Karte an Bord der Guaguas zu kaufen und aufzuladen, wobei eine Ausgabegebühr von 2 € anfällt. Diese Karte bietet einen Rabatt von 5% auf den Fahrpreis, was zu erheblichen Einsparungen für diejenigen führt, die häufig reisen.

Auf der anderen Seite haben die Einwohner der Insel Fuerteventura die Möglichkeit, die Bono Transporte Fuerteventura (BtF) zu nutzen oder direkt zu zahlen. Die Bono Transporte Fuerteventura (BtF) ist eine Karte, die die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs erleichtert und einen Rabatt von 30% auf alle Tarife bietet.

Mit einer Anschaffungsgebühr von 2 € wird diese Karte Eigentum des Benutzers, der sie nach Bedarf aufladen kann, mit einem Mindestbetrag von 15 € und einem Höchstbetrag von 50 €.

Diese Option ist besonders für diejenigen zu empfehlen, die den öffentlichen Guagua-Service auf der Insel häufig nutzen, da sie langfristige Einsparungen und eine größere Bequemlichkeit bei täglichen Reisen gewährleistet.

Fuerteventura mit dem Bus erkunden

Entdecken Sie Küstenstädte:

  • Puerto del Rosario: Die Hauptstadt der Insel empfängt Sie mit ihrem Yachthafen und dem Zentrum für kanarische Kunst.
  • Corralejo: Berühmt für seine Dünen und paradiesischen Strände wie Corralejo oder Moro.
  • El Cotillo: Ein malerisches Fischerdorf mit einer unberührten Küste, ideal zum Surfen.
  • Morro Jable: Genießen Sie seine goldenen Sandstrände und das Naturschutzgebiet Jable.
  • Gran Tarajal: Ein Küstendorf mit einem schönen Hafen und reicher Fischereitradition.
  • Caleta de Fuste: Ein familienfreundliches Touristenziel mit ruhigen Stränden und einem breiten Angebot an Aktivitäten.
  • Costa Calma: Ein Paradies aus weißen Sandstränden und türkisfarbenem Wasser, ideal zum Entspannen.

Inlandsorte:

  • Villa de Betancuria: Die ehemalige Hauptstadt der Insel begeistert mit ihrer kolonialen Architektur und der Kirche Santa María.
  • Antigua: Ein Dorf mit reichem historischem und kulturellem Erbe.
  • Vega de Río Palmas: Mit seinen landwirtschaftlichen Landschaften und dem Astronomischen Aussichtspunkt Sicasumbre.
  • Tuineje: Ein traditionelles Dorf mit einem interessanten Handwerksmuseum.
  • Pájara: Eine Gemeinde mit reicher Kultur und Traditionen.
  • La Oliva: Eine Gemeinde mit einem ausgedehnten Gebiet, das sich von Norden nach Süden der Insel erstreckt.
  • Tetir: Ein Dorf mit einem schönen historischen Zentrum und atemberaubendem Talblick.

Weitere touristische Orte:

  • Ajuy: Ein Dorf mit einem charmanten Fischerhafen und Höhlen vulkanischen Ursprungs.
  • El Puertito: Ein kleines Fischerdorf mit einer ruhigen Atmosphäre und spektakulärer Aussicht.
  • La Lajita: Ein Dorf mit einem Strand mit schwarzen Sand und einem Zentrum zur Rettung von Meeresschildkröten.
  • Las Playitas: Ein familienfreundliches Touristenziel mit einem breiten Angebot an Wassersportaktivitäten.

Das Reisen durch Fuerteventura ermöglicht es Ihnen, das Wesen der Insel, ihre Kultur, ihre Traditionen und ihre einzigartigen Landschaften zu entdecken. Erkunden Sie ihre Dörfer und Städte und lassen Sie sich von der Schönheit der majorerischen Insel überraschen.

Für weitere Informationen können Sie die Website des Unternehmens besuchen: TIADHE's offizielle Webseite.