Fuerteventura beherbergt den Kitefoil International Open Cup an den Stränden von Corralejo

Fuerteventura acoge la Kitefoil International Open Cup en las playas de Corralejo

Fuerteventura beherbergt den Kitefoil International Open Cup

Die Bedeutung der Veranstaltung

Die Stadt La Oliva auf Fuerteventura wurde als Austragungsort für den "Fuerteventura Kitefoil International Open Cup" ausgewählt, ein Sportereignis von internationaler Bedeutung, das vom 15. bis 18. Februar stattfinden wird. Dieses Ereignis unter der Leitung von Bürgermeister Isaí Blanco wird mehr als 60 Teilnehmer aus 15 Ländern zusammenbringen, darunter 5 Athleten, die sich für die Olympischen Spiele Paris 2024 qualifiziert haben.

Die Auswahl Fuerteventuras als Gastgeber dieses hochkarätigen Sportereignisses ist ein Grund zur Freude für die Insel und ihre Behörden. Bürgermeister Blanco hob die Bedeutung solcher Wettbewerbe hervor, um La Oliva und Fuerteventura international als Reiseziele zu präsentieren, die nicht nur für Sonne und Strand bekannt sind, sondern auch für ihre Fähigkeit, herausragende Sportveranstaltungen auszurichten.

Die Wette auf den Sporttourismus

Der Stadtrat für Tourismus und Umwelt, David Fajardo, hob die Wette der Gemeinde auf den Sporttourismus und die Auswahl von La Oliva als Trainingsstätte für Spitzensportler wie die 10-fache Kitesurf-Weltmeisterin Gisela Pulido hervor.

Fajardo wies darauf hin, dass solche Veranstaltungen dazu beitragen, die Landschaften und die hervorragenden nautischen Bedingungen der Strände von Corralejo bekannt zu machen und sie zu einem idealen Ort für das Kitefoilen machen. Diese Wette auf den Sporttourismus zielt darauf ab, das touristische Angebot der Insel über das traditionelle Sonne und Strand hinaus zu diversifizieren.

Die Unterstützung der Institutionen

Die Veranstaltung kann auf die Unterstützung verschiedener Institutionen wie dem Inselrat von Fuerteventura zählen. Marlene Figueroa, Inselrätin für Tourismus, Blaue Wirtschaft und Biosphärenreservat, dankte den Wettkämpfern für ihre Wahl Fuerteventuras als Trainingsgelände und hob die Bemühungen des Inselrats hervor, Wassersport auf der Insel zu etablieren.

Figueroa hob hervor, dass solche Veranstaltungen eine bedeutende lokale Aktivität generieren und zur Wirtschaft der Insel beitragen. Darüber hinaus äußerte sie die Hoffnung, dass die Teilnehmer dieses wunderbaren Wochenendes auf Fuerteventura genießen werden.

Die internationale Projektion Fuerteventuras

Die Austragung des „Fuerteventura Kitefoil International Open Cup" an den Stränden von Corralejo bietet eine einzigartige Gelegenheit für die Insel, sich international zu präsentieren. Die Anwesenheit hochkarätiger Sportler, von denen einige sich für die Olympischen Spiele in Paris 2024 qualifiziert haben, unterstreicht die Fähigkeit Fuerteventuras, Sportveranstaltungen von großer Bedeutung auszurichten.

Dies trägt dazu bei, die Insel als touristisches Reiseziel zu positionieren, das über das traditionelle Sonne und Strand hinausgeht und eine breite Palette von Sport- und Freizeitaktivitäten bietet, die ein immer diverseres Publikum anziehen. Wetten auf Sporttourismus wird zu einer Schlüsselstrategie für die nachhaltige Entwicklung Fuerteventuras.

Ein Impuls für die lokale Wirtschaft

Jenseits der internationalen Projektion bedeutet die Austragung dieser Sportveranstaltung auch einen Impuls für die lokale Wirtschaft. Der Zustrom von Athleten, Trainern, Organisatoren und Zuschauern generiert eine bedeutende kommerzielle und Dienstleistungsaktivität in der Region, von der Unternehmen und Anwohner profitieren.

Darüber hinaus zeigt die Unterstützung von Institutionen wie dem Inselrat von Fuerteventura und der Gemeinde La Oliva das Engagement der Behörden für die Förderung solcher Initiativen, die zur touristischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Insel beitragen.

Zusammengefasst bietet der „Fuerteventura Kitefoil International Open Cup" eine einzigartige Gelegenheit für Fuerteventura, sich als herausragendes Sportreiseziel zu positionieren, sein touristisches Angebot zu diversifizieren und der lokalen Wirtschaft zu nutzen. Diese Veranstaltung spiegelt das Potenzial der Insel und ihr Engagement wider, Besuchern und Einwohnern einzigartige Erlebnisse zu bieten.

Más sobre Fuerteventura