Playa del Bajo Negro - Ein Schatz zwischen den Dünen

Bajo Negro, ein wunderschöner Strand im Norden von Fuerteventura, liegt innerhalb des beeindruckenden Naturparks Dunas de Corralejo. Dieser verborgene Schatz bietet Besuchern eine paradiesische Umgebung mit ruhigen Gewässern und einer sanften Meeresbrise.

Es ist der perfekte Ort für diejenigen, die dem Trubel des Alltags entfliehen und in die Ruhe und Schönheit der Natur eintauchen möchten. Mit einer Vielzahl von Dienstleistungen und Aktivitäten sowie nahegelegenen touristischen Attraktionen hat der Bajo Negro für jeden etwas zu bieten..

Heute werden wir diesen unglaublichen Ort auf Fuerteventura im Detail erkunden. Außerdem werden wir nützliche Tipps für diejenigen geben, die diesen Traumstrand besuchen möchten.

Wie man zum Playa Bajo Negro kommt

Mit dem coche:

  • Nimm die Straße FV-2 Richtung Puerto del Rosario/Corralejo.
  • Folge der FV-3 bis zum Kreisverkehr und nimm die zweite Ausfahrt Richtung Corralejo.
  • Fahre weiter auf der FV-1 bis zum Kreisverkehr von El Cotillo und nimm die zweite Ausfahrt Richtung FV-104.
  • Am nächsten Kreisverkehr nimm die erste Ausfahrt Richtung Avenida Corralejo Grandes Playas.
  • Folge dieser Straße, bis du zum Strand Bajo Negro kommst.

Mit dem Taxi:

Du kannst ein Taxi am Flughafen nehmen, das dich direkt zum Strand Bajo Negro bringt. Die Fahrt dauert etwa 30 Minuten und kostet ungefähr 40 Euro.

Mit dem Bus:

Es gibt keine direkten Busse, die zum Strand Bajo Negro fahren. Du kannst jedoch den Bus Nummer 10 vom Flughafen nach Corralejo nehmen und dann den Bus Nummer 8 zum Strand Bajo Negro. Die Fahrt dauert etwa 45 Minuten und kostet insgesamt ungefähr 5 Euro.

Lage und Karte des Playa Bajo Negro

Umgebung des Playa Bajo Negro

Die Umgebung des Strandes Bajo Negro ist einfach spektakulär. Mit ihren beeindruckenden goldenen Sanddünen und herrlichen Ausblicken auf den Atlantischen Ozean ist dieser Strand perfekt für diejenigen, die sich entspannen und die atemberaubende Schönheit der Natur genießen möchten.

Die Dünen bieten einen idealen Ort zum Spazierengehen und Erkunden und bieten eine unvergleichliche Kulisse für Fotografien. Darüber hinaus ist der Strand von üppiger Vegetation umgeben, was diesem natürlichen Paradies eine zusätzliche Note des Charmes verleiht.

Dienstleistungen und Aktivitäten auf dem Strand

Playa del Bajo Negro bietet eine breite Palette von Dienstleistungen, um den Besuchern ein komfortables und angenehmes Erlebnis zu garantieren. Einer der herausragendsten Services ist das Club Hotel Riu Oliva Beach, ein erstklassiges Resort, das luxuriöse Unterkünfte, Gourmetrestaurants und eine Vielzahl von Einrichtungen und Aktivitäten bietet.

Von Pools und Spas bis hin zu Fitnessstudios und Tennisplätzen bietet das Club Hotel Riu Oliva Beach alles, was Sie für einen unvergesslichen Urlaub im Bajo Negro benötigen. Für diejenigen, die ein wenig Abenteuer suchen, bietet dieser Strand auch eine Vielzahl aufregender Aktivitäten.

Vom Surfen und Kitesurfen über Windsurfen und Stand-Up-Paddleboarding bis hin zu Beachvolleyball gibt es für alle Wassersportliebhaber etwas zu tun. Außerdem können Ausrüstungen gemietet und Unterrichtsstunden genommen werden, für diejenigen, die etwas Neues ausprobieren möchten. Es gibt auch ausgewiesene Bereiche für Strandspiele wie Beachvolleyball, was eine perfekte Gelegenheit bietet, um in der Gruppe Spaß zu haben.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Neben den natürlichen Wundern des playa del Bajo Negro bietet diese Region von Fuerteventura eine Reihe von nahegelegenen touristischen Attraktionen, die es wert sind, erkundet zu werden. Eine davon ist der Naturpark Dunas de Corralejo, eine ausgedehnte Wüste aus Sanddünen, die sich entlang der Nordküste der Insel erstreckt.

Dieser Park ist ein perfekter Ort für Naturliebhaber, da er eine reiche Tierwelt sowie atemberaubende Panoramablicke auf die Dünen und den Ozean bietet.

Eine weitere nahegelegene Attraktion ist das malerische Dorf Corralejo. Mit seinen gemütlichen Kopfsteinpflasterstraßen, charmanten Geschäften und authentischen Restaurants ist dieser Ort perfekt, um einen entspannten Spaziergangstag zu genießen und die wahre Essenz von Fuerteventura zu entdecken. Es ist auch ein guter Ort, um die authentische kanarische Küche zu probieren, da es viele Restaurants gibt, die köstliche lokale Gerichte servieren.

Tipps für einen Besuch im Bajo Negro

Wenn du einen Besuch im Bajo Negro planst, hier sind einige nützliche Tipps, die dir helfen werden, deine Erfahrung optimal zu genießen:

1. Trage Sonnenschutzmittel und schütze dich vor der Sonne. Die Temperaturen auf Fuerteventura können ziemlich hoch sein, besonders während der Sommermonate, daher ist es wichtig, deine Haut vor der sengenden Sonne zu schützen. Vergiss nicht, regelmäßig Sonnencreme aufzutragen und Kleidung sowie einen Hut zu tragen, der dich vor der Sonne schützt.

2. Trage geeignete Kleidung und Schuhe. Die Sanddünen können schwer zu navigieren sein, also achte darauf, bequeme Kleidung und Schuhe zu tragen, die es dir ermöglichen, leicht zu laufen.

3. Reserviere im Voraus. Wenn du vorhast, im Club Hotel Riu Oliva Beach zu übernachten, stelle sicher, dass du rechtzeitig buchst, besonders während der beliebten Monate. Dadurch wird sichergestellt, dass du eine Unterkunft bekommst und alle Annehmlichkeiten des Resorts genießen kannst.

4. Erkunde die Dünen. Verbringe nicht deine gesamte Zeit nur am Strand. Die Sanddünen des Bajo Negro sind einfach faszinierend und es lohnt sich, sie zu erkunden. Wandere auf den Wegen und bestaune die Schönheit der Natur.

5. Genieße die lokale Küche. Fuerteventura ist für seine köstliche Gastronomie bekannt, also probiere während deines Besuchs im Bajo Negro unbedingt lokale Gerichte. Von frischem Fisch bis hin zu Papas Arrugadas mit Mojo gibt es eine Vielzahl von kulinarischen Optionen, die dir das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden.

Lokale Gastronomie und kulinarische Empfehlungen

Die Gastronomie von Fuerteventura zeichnet sich durch ihren authentischen Geschmack und frische Produkte aus. Ein Besuch im Bajo Negro wäre nicht vollständig, ohne einige der traditionellen und köstlichen Gerichte zu probieren, die die Insel zu bieten hat.

Eine der beliebtesten Spezialitäten von Fuerteventura ist frischer Fisch. Lokaler Fisch wie Zahnbrasse, Zackenbarsch und Gemeiner Goldbrasse wird in den nahegelegenen Gewässern gefangen und in vielen Restaurants der Gegend serviert. Probieren Sie einen köstlichen gegrillten oder im Ofen gebackenen Fisch, gewürzt mit lokalen Kräutern und begleitet von Papas Arrugadas, einer typischen kanarischen Beilage.

Eine weitere kulinarische Köstlichkeit von Fuerteventura ist der Majorero-Käse, ein lokal hergestellter Ziegenkäse, der international anerkannt ist. Dieser Käse hat einen einzigartigen Geschmack und kann allein oder als Teil verschiedener Gerichte wie lokalen Tapas genossen werden.

Wenn Sie eine Naschkatze sind, sollten Sie sich den Bienmesabe nicht entgehen lassen, ein traditionelles Gebäck aus Mandeln und Honig. Es ist unwiderstehlich lecker und ein wahrer Genuss für den Gaumen.

Veranstaltungen und Festlichkeiten in der Gegend von Fuerteventura

Fuerteventura ist bekannt für seine lebhafte Eventszene und Festlichkeiten. Das ganze Jahr über veranstaltet die Insel eine Vielzahl von kulturellen und sportlichen Aktivitäten und Feierlichkeiten. Eine der herausragendsten Veranstaltungen in der Gegend von Fuerteventura ist das Internationale Windsurf-Festival, das jeden Juli an den Stränden von Corralejo stattfindet.

Dieses aufregende Festival zieht einige der besten Windsurfer der Welt an und bietet eine Woche voller Wettbewerbe, Vorführungen und Strandpartys. Es ist die perfekte Gelegenheit, die beeindruckenden Fähigkeiten der Athleten zu bewundern und in die lebendige Atmosphäre der Veranstaltung einzutauchen.

Ein weiteres wichtiges Ereignis auf der Insel ist der Karneval von Corralejo, der im Februar stattfindet. Während dieser Zeit füllen bunte Kostüme, Paraden und Live-Musik die Straßen von Corralejo. Es ist ein einzigartiges Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte, wenn man während dieser Zeit in der Gegend ist.

Bewertungen von Besuchern und Meinungen über den Strand

Die Besucher, die das Glück hatten, den Bajo Negro zu genießen, sind sich einig, dass es sich um einen wirklich besonderen Strand handelt. Viele heben die natürliche Schönheit der Umgebung hervor, mit ihren goldenen Sanddünen und kristallklarem Wasser. Andere loben die verfügbaren Dienstleistungen und Aktivitäten, wie das ClubHotel Riu Oliva Beach und die Vielfalt der Wassersportarten.

Die Ruhe und Frieden, die man am Bajo Negro spürt, werden auch von den Besuchern sehr geschätzt, die das Gefühl betonen, dem Trubel des Alltags zu entkommen und in die Gelassenheit der Natur einzutauchen.

Insgesamt sind die Meinungen über den Bajo Negro äußerst positiv, und viele Besucher betrachten diesen Strand als eines der besten Ziele auf Fuerteventura.

Sicherheits- und Umweltschutzmaßnahmen

Um die natürliche Schönheit des Playa del Bajo Negro zu bewahren und seine einzigartige Umgebung zu schützen, ist es wichtig, während deines Besuchs einige Sicherheits- und Umweltbewusstseinsmaßnahmen zu beachten:

  • Eine der wichtigsten Regeln ist es, die Sanddünen nicht zu beschädigen. Diese Formationen sind äußerst fragil, und es ist entscheidend, ihre Integrität zu respektieren. Vermeide es, auf den Dünen zu gehen oder sie zu betreten, da dies die Flora und Fauna, die dort lebt, stören kann.
  • Es wird auch empfohlen, keinen Müll am Strand zu hinterlassen und die natürliche Umgebung zu respektieren. Stelle sicher, dass du alles, was du mitbringst, wieder mitnimmst, und verwende bei Bedarf die vorhandenen Müllbehälter in der Gegend.
  • Das Einhalten der Strandregeln und Beschilderungen ist ebenfalls entscheidend, um die Sicherheit aller zu gewährleisten. Befolge die Anweisungen der Rettungsschwimmer und achte auf Warnungen vor Strömungen und den Meerbedingungen.

Der Bajo Negro ist ein verborgenes Juwel in den Dünen von Fuerteventura, das es wert ist, entdeckt zu werden. Mit seiner beeindruckenden natürlichen Schönheit, einer Vielzahl von Dienstleistungen und Aktivitäten sowie nahegelegenen Touristenattraktionen hat dieser Strand viel zu bieten.

Ob du nun unter der Sonne entspannen, aufregende Wassersportarten genießen oder die natürliche Umgebung erkunden möchtest, der Bajo Negro heißt dich mit offenen Armen willkommen. Also verliere keine Zeit und plane deinen Besuch an diesem Traumstrand auf der wunderschönen Insel Fuerteventura.

Standort

Norden von Fuerteventura

Nahegelegene Orte

Dunas de Corralejo
Playa del Moro
Lajares
Grandes Playas de Corralejo
Playa de los Matos
Playa del Burro
El Cotillo
Playa de Majanicho
Isla de Lobos

--> Strände